Kinder-Yoga Community

Kinder-Yoga Community | Forum - Tipps - Übungen - Schule - Kindergarten - Kinder

Hallo!

Bislang habe ich Kinderyoga für Kinder im Alter bis 6, max. 7 Jahren gegeben. Jetzt hat man mich gebeten, in einem Kinderhort 6 - 14 jährige zu unterrichten. Es werden von den Erziehern homogene Gruppen eingeteilt, aber trotzdem bin ich ein wenig unsicher... Kann mir jemand Tipps geben, wie ich auf die älteren eingehen kann, die nicht mehr mit dem typischen Kinderyoga zu begeistern sind???

Om Shanti
Anja

Seitenaufrufe: 420

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Om Liebe Anja,
ich kann dir zwei schöne Kinder Bücher empfehlen.
Und besonders möchte ich dir von Yoga Vidya den Kinderyoga Kongress 13.-15.Mai 2011 ans Herz legen.
Yoga und Entspannung für Kinder und Jugendliche
Eine großartige Gelegenheit für Yogalehrer/innen und alle, die mit Kindern arbeiten und Yoga und Entspannung in ihre Arbeit integrieren wollen ...

http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/events-kongresse....

- Ich mag Yoga: Kinder 8-12 Jahre
Ilona Diller
Buchrückseite
Yoga ist mehr als eine Bewegungskunst – Yoga ist eine Lebenseinstellung. »Ich mag Yoga« ist ein praktisches Handbuch für Kinder und Eltern auf der Reise durch das Yoga-Land. Die wichtigsten Stellungen werden anschaulich aufgezeigt und beschrieben, mit Fotos illustriert und erklärt. Kindgerecht werden die Übungen der kleinen Yoginis und Yogis dargestellt, und die Eltern können nachlesen, was die einzelnen Bewegungen bewirken. Welche achtsame Einstellung der Yoga-Übende dem Leben, der Natur und sich selbst gegenüber hat, fließt in den Texten mit ein. Die Art der Ernährung wird ebenso geschildert wie die Bedeutung des Atems und das Einbeziehen der gesamten Welt. Lieder und Gedichte befassen sich spielerisch mit den Übungen, die Fotos helfen beim Üben und die Erzählung nimmt große und kleine Yoginis und Yogis mit in die Welt des Yoga. Die Autorin Ilona Diller über sich: »Auf der Baleareninsel Ibizza, wo ich über zehn Jahre lebte, kam ich zum ersten Mal mit Yoga in Kontakt und fühlte mich sogleich dazu hingezogen. Im Swami Sivananda-Haus in Kitzbühel begann ich meine erste Vier-Wochen-Intensivausbildung als Yoga-Lehrerin. Die neue Welt des Yoga faszinierte mich so sehr, dass ich tiefer in die Lehre und Philosophie des Yoga einsteigen wollte. So absolvierte ich bei Yoga Vidya eine weitere zweijährige Yoga-Ausbildung. Yoga-Fortbildungsseminare und -kongresse sowie die Ausbildungen in Reiki 1. und 2. Grades nach Dr. Nikao Usui und in der Basis Klangschale schlossen sich an. Seit 2004 unterrichte ich Yoga kontinuierlich in verschiedenen Yoga-Zentren und -Schulen.«

-Yoga mit Kindern
von Paramhans Swami Maheshwarananda

Liebe Grüße
Om Shanti
Rafaela
Hallo,

bei Kindern ab 9 Jahren habe ich guten Erfahrungen mit Vinyasa Yoga gemacht. Im Kinderyoga nenne ich das "Yoga-Tänze". Den ersten Tanz den die Kinder lernen ist meist der Sonnentanz oder auch Sonnengruß. Haben sie das Prinzip verstanden, gebe ich den Kindern Karten mit Yogapositionen darauf und sie "bauen" sich selbst einen Tanz zusammen und suchen einen passenden Namen dazu. Noch coole Musik dazu z.B. MC Yogi und das war es schon.

Hier findest du noch weitere Informationen zu Yoga-Tänzen: http://www.karmakids.de/viewpage.php?page_id=45

Viele liebe Grüße!
Sarah
www.karmakids.de

Auf Diskussion antworten

RSS

Yoga für Kinder und Jugendliche, in Kindergarten und Schule. Forum für Kinderyoga-Lehrer, Eltern und Erzieherinnen. Ganzheitliche Gesundheit

© 2024   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Richtlinien  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen