Kinder-Yoga Community

Kinder-Yoga Community | Forum - Tipps - Übungen - Schule - Kindergarten - Kinder


Der indische Kreistanz mit Kindern und Erwachsenen hat sich sehr bewährt - die Aufmerksamkeit und Ruhe bei Kindern steigt in dem Moment wo wir die Hände zu Anjali Mudra ( auch indischer Gruß ) zusammenlegen. Dies ist ja nicht nur eine von den vielen Mudras und der indische Gruß in Indien , sondern eine universelle Gebetsgebärde in vielen Religionen ; auch im Christentum , siehe Marien und Engeldarstellungen. Es ist eine sofortige Beruhigung und Konzentration auf das Herzchakra - ein Zusammenfließen von Ying und Yang . Meistens schließen die Kinder dann andächtig die Augen , aber auch uns Erwachsenen tut dies sichtlich gut - Bei einer Umfrage haben 80 % der Erwachsenen in Gruppen sich nach in paar Minuten ruhiger , wärmer und ausgeglichener gefühlt . Diese Mudra begleitet nun den indischen Mantratanz " Namasthe " - wo wir uns voreinander würdevoll verbeugen in tiefer Achtung , dann vor dem All Einen Sein , vor allen Wesen und der gesamten Tier und Pflanzenwelt . Dies ist auch ein schönes Symbol für Mutter Erde . Wenn wir so die Kinder in Form einfacher Tänze an die Achtung für alles erinnern , wird sich dies tief ins Unterbewußtsein eingravieren . Alles Liebe für jeden von euch und eurer kostbaren Arbeit mit Kindern Om

Seitenaufrufe: 1300

Kommentar

Du musst Mitglied von Kinder-Yoga Community sein, um Kommentare hinzufügen zu können!

Mitglied werden Kinder-Yoga Community

Kommentar von Marion am 6. März 2010 um 9:52pm
Liebe Lalita, wie geht dieser Tanz? Gibt es Video dazu?
Namasthe und liebe Grüße
Marion

Kinderyoga auf mein.yoga-vidya.de

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Richtlinien  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen