Kinder-Yoga Community

Kinder-Yoga Community | Forum - Tipps - Übungen - Schule - Kindergarten - Kinder

Kavita, Leiterin der ersten Yoga Übungsleiter Ausbildung "Jugendliche unterrichten Jugendlichen-Yoga", interviewt die Teilnehmer über ihre Erfahrung bei der Ausbildung, wie sie zum Yoga gekommen sind, und wo sie Yoga unterrichten wollen. Mehr Infos unter http://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/uebungsleiter-ausbildung/jugenduebungsleiter-fuer-yoga.html

Seitenaufrufe: 158

Kommentar

Du musst Mitglied von Kinder-Yoga Community sein, um Kommentare hinzufügen zu können!

Mitglied werden Kinder-Yoga Community

Kommentar von Klaus am 23. August 2011 um 10:07am
Wir beginnen gerade mit dem 4. Jahrgang EMYK , Enspannungstraining mit Yogaelementen an der Schule, nach Marcus Stück. In diesen Kursen üben die Schulkinder nicht nur, sondern sie werden auch in die Lage versetzt, das zu unterrichten, was sie hier gelernt haben. Es ist immer wieder spannend zu erleben, wie sie die nicht einfache Aufgabe, eine selbst erarbeite Asanasfolge anzuleiten, bewältigen. Sie spüren, wie schwer es ist, mit einfachen Worten eine Gruppe anzuleiten und ihnen zu ermöglichen, alles richtig auszuführen. Lernen, Praktizieren und Anleiten sollte nach unserer Erfahrung immer Bestandteil beim Yoga mit Kindern sein. Das fördert die Motivation, das Verständnis für den Lehrer und es verbreitet den Yoga in die Familien und Freundeskreise der Kinder. Vollkommenes Glück.

Danke für die Interviews!

Klaus-Jürgen
Kommentar von Devaki Erika-Ha am 22. August 2011 um 10:01pm
Die Interviews zeigen die verschiedenen Motivationen, die hier versammelt sind - prima, liebe Kavita und an die Teilnehmer selbst, dies ist ein wunderbarer Anfang!!! und so - wünscht man sich - soll es weitergehen, soll mehr werden, immer mehr mit dem Yoga. Die Jugendlichen sollen sich was trauen. Gerade beim Erwachsenwerden hilft Yoga ganz enorm, das habt ihr sicherlich gespürt?!
Deshalb, ihr Jugendlichenyoga-Übungsleiter, seid Schneeflocken und verbreitet Yoga im Schneeballsystem!! Ritalin muss raus aus den Schulen, Yoga muss hinein in die Schulen - weil Yoga die bessere „Droge“ ist.

Dank an alle, auch an Sukadev und Omkara!

Mit herzlichen Wünschen!
Devaki Erika-Ha

P.S.: Habe gerade wieder Äußerungen des renommierten Göttinger Neurobiologen Gerald Hüther zum Thema „Ritalin für Kinder“ gehört auf der Audio-CD „Wie man sein Gehirn optimal nutzt“, CD-2.

Yoga für Kinder und Jugendliche, in Kindergarten und Schule. Forum für Kinderyoga-Lehrer, Eltern und Erzieherinnen. Ganzheitliche Gesundheit

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Richtlinien  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen